Jul
12
Fr
Moral Relativity
Jul 12 um 20:00 – 22:15

Moral Relativity

Do you know the distinction between right and wrong? Can you tell the difference between good and bad behavior?
„Moral Relativity“ is a collection of short plays that explores the moral choices of fourteen characters who couldn’t be more different. From two strangers in a bar to a job interview with more than one twist, from a fight between an old couple to a very peculiar role-play, don’t miss a night full of surprises!
The Berlin English Drama Society invites you to their 7th play „Moral Relativity“, written by Elisa Manzini. Come and join us on July 5th, 6th, 12th and 13th at Theater Verlängertes Wohnzimmer and decide for yourself if there is only one truth.

Vorstellung in englischer Sprache

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jul
13
Sa
Moral Relativity – AUSVERKAUFT
Jul 13 um 20:00 – 22:15

Moral Relativity – AUSVERKAUFT

Do you know the distinction between right and wrong? Can you tell the difference between good and bad behavior?
„Moral Relativity“ is a collection of short plays that explores the moral choices of fourteen characters who couldn’t be more different. From two strangers in a bar to a job interview with more than one twist, from a fight between an old couple to a very peculiar role-play, don’t miss a night full of surprises!
The Berlin English Drama Society invites you to their 7th play „Moral Relativity“, written by Elisa Manzini. Come and join us on July 5th, 6th, 12th and 13th at Theater Verlängertes Wohnzimmer and decide for yourself if there is only one truth.

Vorstellung in englischer Sprache

Jul
19
Fr
Leviathan
Jul 19 um 19:30 – 21:15

Leviathan

Ein Club in Berlin. Alles tanzt, alles ist Raum und Körper. Für eine Stunde steht die Zeit still. Als du dich von der Masse trennst, bist du plötzlich ganz allein. Der Leviathan schläft, du bist nur noch Mensch.

Fünf auf ihrem Weg durch eine milde Oktobernacht. Manche treffen sich, manche verfehlen sich meilenweit. Alle sind sie ein kleiner Teil und etwas freies, Ganzes zugleich. Alle werden sie heute Nacht zu einer Geschichte über das Individuum, das Kollektiv und den ganzen, großen Rest, während die Stadt sich verhüllt in einen Schleier aus Musik, Dreck und Zigarettenrauch.

Buch und Regie: Anton August Dudda
Dramaturgie: Mia Lehrnickel
Ensemble: Tamara Bönsch, Till Falkenberg, Hans Hering, Jana Mello Wagner, Tabea Winter, Lilly Tiemeyer
PR: Catriona Fadke
Musik: Yannick Ansohn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jul
20
Sa
Leviathan
Jul 20 um 19:30 – 21:15

Leviathan

Ein Club in Berlin. Alles tanzt, alles ist Raum und Körper. Für eine Stunde steht die Zeit still. Als du dich von der Masse trennst, bist du plötzlich ganz allein. Der Leviathan schläft, du bist nur noch Mensch.

Fünf auf ihrem Weg durch eine milde Oktobernacht. Manche treffen sich, manche verfehlen sich meilenweit. Alle sind sie ein kleiner Teil und etwas freies, Ganzes zugleich. Alle werden sie heute Nacht zu einer Geschichte über das Individuum, das Kollektiv und den ganzen, großen Rest, während die Stadt sich verhüllt in einen Schleier aus Musik, Dreck und Zigarettenrauch.

Buch und Regie: Anton August Dudda
Dramaturgie: Mia Lehrnickel
Ensemble: Tamara Bönsch, Till Falkenberg, Hans Hering, Jana Mello Wagner, Tabea Winter, Lilly Tiemeyer
PR: Catriona Fadke
Musik: Yannick Ansohn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jul
23
Di
Poetry Couch – Farewell-Show
Jul 23 um 19:30 – 21:30

Poetry Couch

Der Poetry Slam im Theater Verlängertes Wohnzimmer.

All good things … must come to an end.

Die Poetry Couch verabschiedet sich von Euch mit einer Spezial-Farewell Show. Es hat uns über 5 Jahre viel Spaß gemacht.

Kommt noch einmal in Scharen herbei und verwandelt das Theater Verlängertes Wohnzimme in ein Tollhaus!

 

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jul
25
Do
Berliner Hörspiel Stammtisch
Jul 25 um 19:00 – 22:00

Berliner Hörspiel Stammtisch

Berliner Hörspiel Stammtisch

Der lockere Treffpunkt für alle Hörspielfreunde. Triff Dich mit Sprechern, Produzenten, Autoren, Regisseuren und Fans zu einem Gedankenaustausch. Sprich über Hörspiele, Neuheiten, Kult oder
auch ganz andere Themen. Stelle Fragen an Produzenten, Regisseure oder Autoren. Oder lerne Gleichgesinnte und Fans kennen. Alles in der gemütlichen Atmosphäre des Theaters Verlängertes
Wohnzimmer.

Der Eintritt ist frei.

Initiator des Berliner Hörspiel Stammtisches ist Falk T. Puschmann von Innovative Fiction. Im zur Seite steht Andy Suess von Brainflower Media Studio.

Jul
26
Fr
Christian Keltermann – Wutbürger
Jul 26 um 20:00 – 22:00

WutbürgerChristian Keltermann – Wutbürger

Cholerisches Schwarz Kabarett
Gütesiegel: 100% POLITISCH UNKORREKT!!!

Deutschland ist vollkommen verblödet. Der IQ liegt unterhalb der Schuhgrösse. PISA zeigt, dass eine verblödete Jugend heranwächst die sich hauptsächlich mit Komasaufen
und dem Herunterladen von Klingeltönen beschäftigt und im schlimmsten Fall mit dreizehn Jahren schwanger mit Raucherlunge durch die Gegend läuft. Das Scheitern
Deutschlands ist allgegenwärtig. Selbst die Fußballnationalmannschaft kommt nach 1943 zum zweiten Mal in Russland nicht weiter.

Grundbildung ist überflüssig, denn man kann ja nach allem googeln. Die eigene Meinung wird nicht mehr gesagt, sondern in asozialen Netzwerken gepostet. Freunde werden nicht mehr gesucht, sondern per Mausklick hinzugefügt und das Doof TV mit Geniestreichen wie „Bauer sucht Frau“ und „Die Teenie Mütter“ erreicht Gehirnregionen, wo nicht mal Klebstoffdämpfe hinkommen.

Selbst die weibliche erwachsene Bevölkerung dient keiner Vorbildfunktion mehr, sondern treibt sich auf peinlichen Ü 30 Partys rum, oder lässt sich per Schönheitsoperation die
Lippen aufspritzen bis sie nicht mal mehr schmerzfrei auf das Fahrrad kommen. Selbst die Politiker kümmern sich nicht mehr um wichtige Dinge, sondern halten es für wichtig
darüber zu debattieren ob Begriffe wie „Negerkuß“ und „Zigeunerschnitzel“ politisch korrekt sind.

Keltermann legt den Wahnsinn der heutigen Zeit brutal auf den Seziertisch. Mit gelungenen Wortspielen und rasiermesserscharfen Pointen teilt er gleichermassen gegen Gesellschaft, Staat und Politik aus. Ein Soloabend, derart schwarz, dass er Baumwolle pflücken könnte!

Jul
27
Sa
Christian Keltermann – Wutbürger
Jul 27 um 20:00 – 22:00

WutbürgerChristian Keltermann – Wutbürger

Cholerisches Schwarz Kabarett
Gütesiegel: 100% POLITISCH UNKORREKT!!!

Deutschland ist vollkommen verblödet. Der IQ liegt unterhalb der Schuhgrösse. PISA zeigt, dass eine verblödete Jugend heranwächst die sich hauptsächlich mit Komasaufen
und dem Herunterladen von Klingeltönen beschäftigt und im schlimmsten Fall mit dreizehn Jahren schwanger mit Raucherlunge durch die Gegend läuft. Das Scheitern
Deutschlands ist allgegenwärtig. Selbst die Fußballnationalmannschaft kommt nach 1943 zum zweiten Mal in Russland nicht weiter.

Grundbildung ist überflüssig, denn man kann ja nach allem googeln. Die eigene Meinung wird nicht mehr gesagt, sondern in asozialen Netzwerken gepostet. Freunde werden nicht mehr gesucht, sondern per Mausklick hinzugefügt und das Doof TV mit Geniestreichen wie „Bauer sucht Frau“ und „Die Teenie Mütter“ erreicht Gehirnregionen, wo nicht mal Klebstoffdämpfe hinkommen.

Selbst die weibliche erwachsene Bevölkerung dient keiner Vorbildfunktion mehr, sondern treibt sich auf peinlichen Ü 30 Partys rum, oder lässt sich per Schönheitsoperation die
Lippen aufspritzen bis sie nicht mal mehr schmerzfrei auf das Fahrrad kommen. Selbst die Politiker kümmern sich nicht mehr um wichtige Dinge, sondern halten es für wichtig
darüber zu debattieren ob Begriffe wie „Negerkuß“ und „Zigeunerschnitzel“ politisch korrekt sind.

Keltermann legt den Wahnsinn der heutigen Zeit brutal auf den Seziertisch. Mit gelungenen Wortspielen und rasiermesserscharfen Pointen teilt er gleichermassen gegen Gesellschaft, Staat und Politik aus. Ein Soloabend, derart schwarz, dass er Baumwolle pflücken könnte!

Jul
30
Di
Yupp’s Trick Bar – entfällt
Jul 30 um 20:00 – 22:00

Yupp's Trick BarYupp’s Trick Bar – entfällt

Modern-Wizard Yupp öffnet ab 20 Uhr die geheimen Pforten des Theaters und lädt sowohl Laien, wie Bruderschaftler seiner magischen Zunft, zum zauberischen Stelldichein, an Bar und Tische
im Foyer des gemütlichen Etablissements, ein. Den geneigten, wunderaffienen Besucher erwartet abwechslungsreiche Close-Up-Magic mit hohem Wow-Faktor, vorgeführt direkt vor seiner Nase.