Jun
8
Sa
Enfällt auf Grund einer Erkrankung
Jun 8 um 20:00 – 21:30

Die SuperheldenDie Superhelden

Lange haben sich Nick und Marcy auf ihren Ausflug gefreut. Endlich fernab der Hektik der Großstadt und dem Alltagsstress.

Dummerweise macht ihnen ein verirrter Asteroid aus dem All einen Strich durch die Rechnung und unfreiwillig bekommen beide Superkräfte.

Während sich die beiden mit ihren neu gewonnenen Fähigkeiten arrangieren müssen und damit schon alle Hände voll zu tun haben, wird ihnen klar, dass nicht nur sie von dem Asteroiden verwandelt wurden. Und bald schon tritt auch das Böse auf den Plan.

Eine actiongeladene Superhelden Komödie mit dem Ensemble der DreamTeamer Hörspieler
Buch und Regie: Andy Suess
Dauer ca. 90 Minuten + Pause

Die DreamTeamer Hörspieler auf Facebook
Zur Webseite der DreamTeamer Hörspieler

Das Hörspiel-Theater aus Berlin

Hörspiele für die Fantasie

Seit 2012 stehen die DreamTeamer auf der Bühne und repräsentieren damit das größte, private Live-Hörspiel Ensemble Deutschlands.

Mehrere ausverkaufte Vorstellungen und ein durchweg positives Feedback der Zuschauer spricht für die einmalige Darbietung des Ensembles.

Hörspiele hören, sehen und erleben

Das ist das Gruppenprinzip der DreamTeamer Hörspieler und diese bringen die Emotionen der live aufgeführten Stücke durch die Ohren in die Herzen des Publikums. Eindrucksvoll beweisen die Sprecher auf der Bühne, dass sie echte Profis sind und entführen den Zuschauer in eine Fantasiewelt, getragen durch Stimmen, Geräuschen, Atmosphäre und Schauspiel.

Lassen auch sie sich entführen in die fantasiereichen Geschichten der DreamTeamer Hörspieler und sehen sie ein Live-Ereignis, dass es so noch nicht in Deutschland gegeben hat.

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
12
Mi
TVW Pub-Quiz
Jun 12 um 19:30 – 21:30

TVW Pub-QuizTVW Pub-Quiz

Die Haupstadt von Italien? Das Lieblingsgetränk des Yetis? Wer spielte in der Serie Tatort einen Schnodderkommissar?

Solche und andere Fragen erwarten Euch bei unserem ersten interaktiven Kneipenquiz in unserem Theater. Durch das Programm führen die charmanten Moderatoren des TVW und Euch erwartet ein spielreicher Abend. Der Eintritt kostet 2 € und die Gewinner bekommen den Pott.

Macht mit und seid dabei!

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
14
Fr
Hölle des Wahnsinns
Jun 14 um 20:00 – 21:45

Hölle des Wahnsinns

Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen.

Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, seine Tochter beschützen zu müssen, macht er ihr das Leben zur Hölle. Doch aufgrund einer richterlichen Anweisung ist Zitterlein gezwungen einen Gesellen einzustellen und es tritt der Jüngling Leonhardt in das Leben von Vater und Tochter. Doch die Störung der häuslichen Zweisamkeit entfesselt immer mehr den Wahnsinn des Barbiers. Kann dieser noch zu Vernunft gelangen oder muss sich Agathe aus der Unterdrückung befreien?

Mit gewetzten Messern und geschärften Klingen blickt diese groteske Tragödie in die Schwärze einer zerrissenen Seele und zeigt durch expressive Bühnenmetaphorik eine junge Frau im Licht der Farblosigkeit, die sich gegen die Schatten des väterlichen Wahns behaupten muss.

Regie, Text u. Lieder: Robert Walter
Musik, Ton u. Licht: Fabian Krenzel

Es spielen:
Anna Stock, Andreas Markus, Robert Dudek, Sophia Jelena Bobic, Georg Zahn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
15
Sa
Hölle des Wahnsinns
Jun 15 um 20:00 – 21:45

Hölle des Wahnsinns

Eine groteske Tragödie. Nach Friedrich Hebbels Novelle „Barbier Zitterlein“ frei ins Dramatische übertragen.

Vom Tod seiner Frau betrübt, versucht Barbier Zitterlein seine Tochter Agathe an sich zu binden und von der Außenwelt abzuschirmen. In dem Wahn gefangen, seine Tochter beschützen zu müssen, macht er ihr das Leben zur Hölle. Doch aufgrund einer richterlichen Anweisung ist Zitterlein gezwungen einen Gesellen einzustellen und es tritt der Jüngling Leonhardt in das Leben von Vater und Tochter. Doch die Störung der häuslichen Zweisamkeit entfesselt immer mehr den Wahnsinn des Barbiers. Kann dieser noch zu Vernunft gelangen oder muss sich Agathe aus der Unterdrückung befreien?

Mit gewetzten Messern und geschärften Klingen blickt diese groteske Tragödie in die Schwärze einer zerrissenen Seele und zeigt durch expressive Bühnenmetaphorik eine junge Frau im Licht der Farblosigkeit, die sich gegen die Schatten des väterlichen Wahns behaupten muss.

Regie, Text u. Lieder: Robert Walter
Musik, Ton u. Licht: Fabian Krenzel

Es spielen:
Anna Stock, Andreas Markus, Robert Dudek, Sophia Jelena Bobic, Georg Zahn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
18
Di
Die Flughunde Improshow
Jun 18 um 20:00 – 21:30

Die Flughunde Improshow

Seit 2009 gehören die Flughunde zur Berliner Impro-Szene. Bei ihren regelmäßigen Shows zeigt die Gruppe nicht nur heitere, musikalische und romantische Szenen, sondern bringt auch dramatische oder gruselige Lang- und Kurzformen auf die Bühne.

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
21
Fr
Leviathan -AUSVERKAUFT –
Jun 21 um 19:30 – 21:15

Leviathan

Ein Club in Berlin. Alles tanzt, alles ist Raum und Körper. Für eine Stunde steht die Zeit still. Als du dich von der Masse trennst, bist du plötzlich ganz allein. Der Leviathan schläft, du bist nur noch Mensch.

Fünf auf ihrem Weg durch eine milde Oktobernacht. Manche treffen sich, manche verfehlen sich meilenweit. Alle sind sie ein kleiner Teil und etwas freies, Ganzes zugleich. Alle werden sie heute Nacht zu einer Geschichte über das Individuum, das Kollektiv und den ganzen, großen Rest, während die Stadt sich verhüllt in einen Schleier aus Musik, Dreck und Zigarettenrauch.

Buch und Regie: Anton August Dudda
Dramaturgie: Mia Lehrnickel
Ensemble: Tamara Bönsch, Till Falkenberg, Hans Hering, Jana Mello Wagner, Tabea Winter, Lilly Tiemeyer
PR: Catriona Fadke
Musik: Yannick Ansohn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
22
Sa
Leviathan
Jun 22 um 19:30 – 21:15

Leviathan

Ein Club in Berlin. Alles tanzt, alles ist Raum und Körper. Für eine Stunde steht die Zeit still. Als du dich von der Masse trennst, bist du plötzlich ganz allein. Der Leviathan schläft, du bist nur noch Mensch.

Fünf auf ihrem Weg durch eine milde Oktobernacht. Manche treffen sich, manche verfehlen sich meilenweit. Alle sind sie ein kleiner Teil und etwas freies, Ganzes zugleich. Alle werden sie heute Nacht zu einer Geschichte über das Individuum, das Kollektiv und den ganzen, großen Rest, während die Stadt sich verhüllt in einen Schleier aus Musik, Dreck und Zigarettenrauch.

Buch und Regie: Anton August Dudda
Dramaturgie: Mia Lehrnickel
Ensemble: Tamara Bönsch, Till Falkenberg, Hans Hering, Jana Mello Wagner, Tabea Winter, Lilly Tiemeyer
PR: Catriona Fadke
Musik: Yannick Ansohn

Die Online-Registrierung zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.

Jun
28
Fr
Arriving Trappist just in time – entfällt
Jun 28 um 20:00 – 21:15

Leider entfällt die Veranstaltung auf Grund einer Erkrankung

Arriving Trappist just in time

Zwei Frauen auf dem Weg in die Zukunft – als Schwertträgerinnen, Maschinengewehrschützinnen, Drohnenpilotinnen!

Der Mann folgt:
Für die Berichte von unterwegs.

Jun
29
Sa
Die Ostsee im Winter – entfällt
Jun 29 um 20:00 – 21:30

Leider entfällt die Veranstaltung auf Grund einer Erkrankung

Die Ostsee im Winter

Jennifer und Mike kommen aus Berlin. Land­schaftsarchitekt er, arbeitslose Rollstuhlfahrerin sie, vereinnahmt vom Überlebenskampf, suchen sie Rausch und Leben im Wein. Als sie sich näher kommen, eröffnet sich ihnen eine andere Welt.

Ekaterina Chapandze und Moritz Reichardt spielen Jennifer und Mike und die Stadt Berlin mit ihren Kaufhäusern, Start-up-Unternehmen, überfüllten Bahnhöfen und nächtlichen Straßen, auf denen die Welt unterwegs ist. – Wohin?